089 - 189 32 505 500
Service Team 089 - 189 32 505 500
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters!

Wir beraten Sie zu folgenden Uhrzeiten gerne persönlich:
Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr

Einreisebestimmungen für Ihren Australienurlaub

Informieren Sie sich vor Ihrer Reise über alle notwendigen Dokumente

Urlaub in Australien
7 Vermieter in 11 Städten

Einreisebestimmungen

Einreise und Visum

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise ein Visum, welches vor Reiseantritt eingeholt werden muss. Für sie und Staatsangehörige bestimmter weiterer Staaten wird das Visum in Form einer sogenannten elektronischen Einreiseerlaubnis (ETA) erteilt. Das ETA ist eine bei den Grenzübergängen und anderen Stellen elektronisch gespeicherte Erlaubnis für Kurzreisen nach Australien. Es tritt an die Stelle eines vor der Reise einzuholenden Visumaufklebers oder Stempels im Reisepass.

Die ETA ist 12 Monate gültig und berechtigt innerhalb dieses Zeitraumes zu beliebig vielen Aufenthalten, jeder Einzelaufenthalt darf jedoch nur maximal 3 Monate in Australien betragen.

Einreisebestimmungen als PDF Einreisebestimmungen für Deutsche Staatsangehörige
Einreisebestimmungen als PDF Einreisebestimmungen für Schweizer Staatsangehörige
Einreisebestimmungen als PDF Einreisebestimmungen für Österreichische Staatsangehörige

Bei Flügen nach Australien mit einem Zwischenstopp in den USA müssen Sie folgendes beachten: Einreise in die USA ohne Visum: Alle Reisenden müssen einen eigenen, maschinenlesbaren Reisepass mitführen und im Besitz einer elektronischen Einreiseerlaubnis sein ("Electronic System for Travel Authorization"-ESTA-, siehe unten stehende Erläuterungen).

Seit dem 12. Januar 2009 müssen alle Staatsangehörigen von VWP-Ländern die zeitweilig aus geschäftlichen oder privaten Gründen in die Vereinigten Staaten reisen, vor Reiseantritt per Flugzeug oder Schiff in die Vereinigten Staaten eine ESTA-Genehmigung beantragen.

ESTA beantragen hier.

Weitere Informationen hier.

VWP-Reisenden, die keine ESTA-Reisegenehmigung vorweisen können, kann der Zutritt zu Flugzeug oder Schiff verwehrt werden; sie müssen mit längeren Wartezeiten rechnen und die Einreiseerlaubnis an der Einreisestelle in den Vereinigten Staaten kann ihnen verwehrt werden.

Kinder benötigen einen Kinderreisepass oder regulären Reisepass. Dieser muss mindestens für den gesamten Aufenthalt in Australien gültig sein. Eintragungen im Reisepass der Eltern werden nicht akzeptiert.

Hinweis: Zu beachten ist, dass bei einem Zwischenaufenthalt in einem asiatischen Land oft eine Mindestgültigkeit des Passes von 6 Monaten vorgeschrieben ist.

Gesundheitsvorschriften

Aktuell liegen uns keine Informationen über zwingend notwendige Vorbeugemassnahmen oder Impfungen vor.

Lebensmittel

Die Einfuhr frischer Lebensmittel ist verboten. Falls Sie im Zweifel sind, ob Sie gewisse Lebensmittel ins Land bringen dürfen, sollten Sie diese bei der Einreise auf jeden Fall deklarieren. Die Strafen für ein Vergehen sind hoch!

Zoll

Reisenden ist erlaubt, folgende Waren zoll- und verkaufssteuerfrei im Reiseverkehr nach Australien einzuführen: 900 AUD an Waren, ausschliesslich Alkohol und Tabakwaren (450 AUD für Reisende unter 18 Jahren); Geschenke werden hierauf angerechnet 2250 ml Alkohol (einschliesslich Wein und Bier oder Spirituosen) für Reisende ab 18 Jahren 25 Zigaretten oder 25 g Zigarren oder Tabakwaren, für Reisende ab 18 Jahren. Waren, die im Ausland oder vor der Abreise in Australien zoll- oder verkaufssteuerfrei (duty free/sales tax free) gekauft wurden, werden mitangerechnet, wenn der Zollfreibetrag errechnet wird.

Weitere Informationen

Die camperboerse übernimmt für die Aktualität und Vollständigkeit der oben aufgeführten Bestimmungen keine Gewähr. Verbindliche Auskünfte zu Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Staaten erteilen. Hilfreiche Informationen finden Sie auch unter www.auswaertiges-amt.de.