089 - 189 32 505 500
Service Team 089 - 189 32 505 500
Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters!

Wir beraten Sie zu folgenden Uhrzeiten gerne persönlich:
Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr

Unterwegs mit Wohnmobil und Camper in Neuseeland

Was Sie über Ihren Wohnmobilurlaub in Neuseeland wissen sollten

Urlaub in Neuseeland
7 Vermieter in 4 Städten

Tipps für Ihre Wohnmobilreise

Verkehr

Es herrscht Linksverkehr mit Gurtpflicht. Vor allem in den ländlichen Gegenden sind nur wenig Autos unterwegs und allgemein fährt man rücksichtsvoller als in Europa. Die Strassen sind häufig schmal und kurvig, daher sollte man nicht zu lange Tagesetappen planen.

Benzin und Diesel

Neuseeland verfügt über ein flächendeckendes Tankstellennetz.

Einkaufen

Die meisten Geschäfte sind montags bis samstags von 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. In den grösseren Städten haben Supermärkte und Kaufhäuser oft auch am Sonntag geöffnet. Kreditkarten werden praktisch überall akzeptiert. Reiseschecks können in Banken und grossen Hotels getauscht werden.

Steuern

Auf Waren und Dienstleistungen wird in Neuseeland eine 15%ige Umsatzsteuer (GST = Goods and Service Tax) erhoben. Diese Steuer ist in unseren EURO-Preisen bereits enthalten.

Campingplätze

Neuseeland hat ein dichtes Netz hervorragend ausgestatteter Campingplätze. Ein Standplatz kostet zwischen 35 und 55 NZ$ pro Nacht für zwei Personen und Fahrzeug. Gegenüber den üblichen Campingplätzen, die nur über Stellplätze und Zelte verfügen, bieten die Holiday Accommodation Parks zusätzlich feste "Cabins" an. Ausserdem verfügen die Parks über grosse Küchen- und gepflegte Sanitäreneinrichtungen, sowie über Waschmaschinen. Vor Ort erhalten Sie mit dem Fahrzeug Strassenkarten und Informationsmaterial.
Ausführliche Informationen über Caravan-und Campingplätze in Neuseeland finden Sie hier.

Klima

Da Neuseeland sich auf der Südhalbkugel befindet, sind die Jahreszeiten den unseren zeitlich genau entgegengesetzt. Der neuseeländische Sommer dauert von Dezember bis Februar. In diesen Monaten muss eine Fahrzeugreservierung möglichst lange im Voraus erfolgen. Sehr gute Reisezeiten sind auch die Monate Oktober und November sowie vor allem März, April und Mai.

Neuseeland hat eine grosse Nord-Süd-Ausdehnung und daher mehrere Klimazonen. Im Norden herrscht subtropisches Klima, der Süden ähnelt klimatisch süddeutschen Regionen. Das Wetter ändert sich häufig.

Mietstationen

Bei camperboerse können Sie in den folgenden Städten ein Wohnmobil anmieten:
Auckland, ChristchurchQueenstown und Wellington.